ESD-Forum

Allgemeine Beiträge zu ESD

Für allgemeine Beiträge rund um die statische Aufladung. Bitte keine Sonderzeichen verwenden.
Kein öffentlicher Schreibzugriff. Bitte einloggen oder registrieren
Letzter Beitrag
Ronny

Ronny
9 Beiträge
---
Ort:
-
03.03.2017 07:32

Definition erhöhte Werte Fussboden

Hallo zusammen,

wir haben in unserer Fertigung zum Teil nur einen ableitfähigen, an Erde angeschlossenen Fussboden der erhöhte Messwerte
aufweist die außerhalb der DIN 61340-5-1 liegen. Da in dieser Fertigung aber nur komplett bestückte Platinen in Gehäuse verbaut werden und diese Platinen zum Teil auch schon vergossen sind, ist das mit dem ESD-Schutz nicht ganz so problematisch zu sehen.
Die Mitarbeiter haben nur sitzende Tätigkeiten und tragen dabei ESD-Kittel, ESD-Schuhe und natürlich das Handgelenkband.
Wie kann man in 3,4 Sätzen beschreiben das diese Maßnahmen ausreichen um ESD sicher zu arbeiten wenn ein Audit ansteht?
Könnt ihr mir da weiterhelfen? Danke für eure Meinungen




 
ESD-Coach

ESD-Coach
306 Beiträge
---
Ort:
WOR
Germany
06.03.2017 08:21

Re: Definition erhöhte Werte Fussboden

Hallo Ronny,
dabei würde mir wieder die Normanforderung einfallen.

Zitat: „Das gesamte Personal muss gemäß unten stehender Anforderung geerdet oder an das Potentialausgleichssystem angeschlossen werden, wenn ESDS gehandhabt werden.“
Ob es sich um ESD-empfindliche Baugruppen handelt, muss der ESD-Koordinator selbst definieren. Wenn die Elektronik vergossen ist, und auch keine ungeschützten Kontakte (ohne ESD-Schutz) herausgeführt werden, dann kann man es u.U. als ESD-unempfindlich einstufen. Meist hilf die Entwicklungabteilung bei der Entscheidung.

Zitat: „Wenn das Personal am ESD-geschützten Arbeitsplatz sitzt, muss es über ein HandGelenkBanderdungssystem mit der Erde verbunden werden“
Das scheint erfüllt zu sein und muss belegt werden z.B. protokollierte Momentanalysen (trägt der MA das HGB?, wird das HGB / Schuhe täglich geprüft usw.

Zitat: „ Bei stehender Tätigkeit kann das Personal über ein HGB oder das System Boden-Schuhwerk geerdet werden.“
Hier könnte man z.B. mittels Arbeitsanweisung das HGB vorschreiben, weil der Boden inhomogen ist. Lt. Norm wäre das HGB als Bodenersatz ok.


Schöne Grüsse
vom ESD-Coach

 

Hinweis zur Cookie-Nutzung


Wir benutzen Cookies, um Ihnen eine Vielzahl von Services anzubieten, und um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite stetig verbessern zu können. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies, gemäß unserer Cookie Policy, einverstanden. learn more

Impressum

 

Einfach per eMail (an: webmaster(at)esd-coach.de) Ihr Profil löschen. Betreff: "ESD-Forum Profil löschen" und Ihren Profilnamen angeben. Über die endgültige Profillöschung werden Sie zeitnah informiert. Dabei gilt unsere Datenschutzerklärung.

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies, um Ihnen eine Vielzahl von Services anzubieten, und um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite stetig verbessern zu können. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies, gemäß unserer Cookie Policy, einverstanden. Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk